Am Samstag den 8. Juni fanden wir uns mit einer hochmotivierten Mannschaft, bestehend aus Stammkräften und einigen Gastspielern, am Sportplatz in Pilgerzell ein.

schoppekicker-pilgerzellUnsere Ziele für dieses Turnier waren wie immer: Die Vermeidung des letzten Platzes und die Verwirklichung eines Tores. Ein Ziel wurde uns in der Gruppenphase ohne Mühe erfüllt. Die Künzeller Kirmes nahm nicht am Schoppenturnier teil und wir hatten somit den letzten Platz automatisch vermieden. Durch diese Tatsache wurde der Druck von uns genommen und wir konnten frei und unbeschwert aufspielen. In den drei Gruppenspielen steigerte sich die Leistung unserer Schoppekicker Mannschaft kontinuierlich. Trotz der guten Leistung wurde mit viel Pech nur das Spiel um Platz 7 erreicht.

Reyk und Phibbo in Bestform

schoppenturnier-pilgerzellIn dem Ausscheidungsspiel wurde dann die beste Leistung abgerufen und diese nochmalige Steigerung wurde belohnt. Toptorjäger Reyk Ludwig erzielte unsere ersten beiden Tore der diesjährigen Sommerschoppenturniersaison. Ziel Nummer zwei erfüllt.
Die gegnerische Mannschaft war alles in allem einen Wimpernschlag besser und wir mussten uns mit Platz 8 zufrieden geben. Dennoch haben wir eine durchaus ansprechende Leistung im gesamten Turnier gezeigt und können diese bestimmt noch in den kommenden Turnieren steigern.

 

Liebe Teilnehmer des Pilgerzeller Schoppenturniers, ich bedanke mich recht herzlich bei euch für eine aufopferungsvolle Leistung. Vielen Dank auch an unsere Gastspieler. Ihr seid bei den nächsten Turnieren herzlich willkommen. Die Saison ist somit eingeläutet und ich freue mich auf weitere gemeinsame Turniere.

 

Beste Spieler beim Schoppenturnier Pilgerzell:

  • Reyk Ludwig: Überzeugte durch zwei Tore und etliche Aluminiumtreffer. Immer voller Körpereinsatz, beim Jubeln zog er sich Rückenbeschwerden zu.
  • „Phibbo“: Überzeugte mit etlichen Paraden. 75 % gehaltene Bälle sprechen eine deutliche Sprache. Er sollte öfters nüchtern spielen.

 

Schoppekicker-Mannschaften beim Schoppenturnier in Pilgerzell

Folgende Schoppekicker-Mannschaften haben im Rahmen der Jugendtage 2013 des TSV 1912 / 1929 Pilgerzell e.V. beim „Schoppenmasters 2013“ teilgenommen:

Gruppe A:

  • Pieseladler Dirlos
  • Kirmesgesellschaft Künzell
  • Schoppekicker Osthessen
  • B2B 2K3 (A-Jgd TSV 2003)
  • 1. FFC Strapsstrumpf

Gruppe B:

  • Frühschoppenfreunde Fulda
  • Inferno Petersberg
  • EFC Inferno Fulda
  • SV Hangover
  • Inglourious Kickers

 



Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar